Nachrichten



«        Seite 1        »

Hessische Hallenmeisterschaft Aktive und U18 in Kalbach

2018.01.21 (jn) Der Höhenflug von Stabhochspringer Gordon Porsch von der LG ovag Friedberg-Fauerbach hält an. Nachdem der 22-Jährige kürzlich das erste Mal über 5,40 Meter gesprungen war, holte er sich am Wochenende nun auch erwartungsgemäß den Hessischen Hallenmeistertitel.
weiter...

Hessische Hallenmeisterschaften Jugend U20/U16 in Hanau

2018_tsv_hm_u16_hanau_2494_xl
U16-Staffel mit Sayana Wilhelm, Laura Schien, Lucy Peter und Paula Schröder.
2018.01.15 (jn) Die Nachwuchsathleten der LG ovag Friedberg-Fauerbach haben bei den hessischen Titelkämpfen in Hanau richtig abgeräumt. Neben diversen neuen Bestleistungen holten die Jugendlichen fünf Meistertitel und insgesamt 14 Medaillen.
weiter..

Gordon Porsch erneut über 5,40 Meter

2018.01.08 (jn) Das neue Jahr beginnt für Stabhochspringer Gordon Porsch von der LG ovag Friedberg-Fauerbach so großartig, wie das alte aufgehört hat. Beim Meeting in Leverkusen konnte sich der 22-Jährige zum zweiten Mal in seiner Karriere über 5,40 Meter schwingen und stellte seine Bestleistung von vor Weihnachten damit ein
weiter..

Wintertrainingslager in der Fauerbacher Halle

trainingslager turnhalle
Traditionell findet eines der drei Trainingslager, die der TSV im Jahr anbietet, nicht im Süden am Mittelmeer oder ein paar Autostunden entfernt in Deutschland statt, sondern in der eigenen Sporthalle. Auch in diesem Jahr trafen sich wieder 16 Athleten im Alter zwischen 11 und 14 Jahren, um unter der Leitung von Trainer Holger Beims zwischen Weihnachten und Silvester für vier Tage in Fauerbach zu wohnen. Dazu gehört das Schlafen auf den Hochsprungmatten, die Selbstversorgung inklusive kochen und natürlich viel, viel Training. Nach 8 Trainingseinheiten über jeweils zwei Stunden waren die Athleten zwar restlos erschöpft, aber voller Tatendrang für die anstehende Wintersaison. Um den normalen Betrieb und die Nutzung der Halle durch andere Trainings- und Sportgruppen während des Aufenthaltes weiter zu ermöglichen, wurde die zweite Trainingseinheit bereits von 14:00 - 16:00 Uhr abgehalten. Danach fuhr die ganze Truppe mit mitgebrachten Fahrrädern ins Kino, zum Bowlen oder Indoor-Minigolf. So stand die Halle bis zum späten Abend für andere Gruppen zur Verfügung. Nach einer abschließenden, gemeinsamen Putzaktion aller benutzen Räume wie den Toiletten, Umkleiden, dem Clubraum, der Halle, der Bühne und aller Flure und Treppen, konnten die Kinder von ihren Eltern wieder abgeholt werden, jetzt war erst einmal ausschlafen und erholen angesagt. Nachdem alle beteiligten 16 Jungen und Mädchen und auch der Trainer wieder begeistert waren, ist das nächste Wintertrainingslager in den Weihnachtsferien 2018/19 bereits in Planung. Die ersten Plätze sind bereits gebucht.

Stimmungsvoller Adventsnachmittag beim TSV Friedberg-Fauerbach

(jn) Es ist eine wunderbare Tradition beim Verein aus der Kreisstadt geworden: das vorweihnachtliche Zusammenkommen der jüngsten Sportlerinnen und Sportler mit ihren Übungsleitern, Eltern und Familien. Beim Adventsnachmittag des TSV Friedberg-Fauerbach stehen im Gegensatz zur offiziellen Saisonabschlussfeier ausschließlich die Nachwuchstalente im Mittelpunkt.
weiter..